PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netzwerkfehler beheben - 0x800704cf und 0x80070035



Sturm
10.09.2011, 13:05
Wer kennt das Problem nicht:
Auf \\HOMESERVER konnte nicht zugegriffen werden. Vergewissern Sie sich, dass der Name richtig geschrieben wurde. Möglicherweise besteht ein Netzwerkfehler. Klicken Sie auf "Diagnose", um die Netzwerkprobleme zu identifizieren und zu beheben. Fehlercode: 0x80070035 Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

oder

Auf \\HOMESERVER\Filme konnte nicht zugegriffen werden. Vergewissern Sie sich, dass der Name richtig geschrieben wurde. Möglicherweise besteht ein Netzwerkfehler. Klicken Sie auf "Diagnose", um die Netzwerkprobleme zu identifizieren und zu beheben. Fehlercode: 0x800704cf Die Netzwerkadresse ist nicht erreichbar. Weitere Informationen über die Behebung von Netzwerkproblemen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Der Ottonormaluser versucht sich zunächst mit der Diagnose, wird aber gnadenlos enttäuscht: Die Diagnose konnte den Fehler nicht identifizieren.
Auch die Microsoft Supportseiten helfen selten weiter.

Mir half auch nichts weiter. Habe dann aber ein Tip gefunden, den ich zwar nicht nachvollziehen kann, jedoch hat er geholfen:

Windows legt still und heimlich IPv6 Tunneladapter an. Diese sind dafür verantwortlich, dass Windows 7 ( und auch nur Win7) nicht mehr auf freigegebene Ordner im Netzwerk oder der Heimnetzgruppe zugreifen kann.

Nach kurzem googlen hatte ich endlich eine Lösung:
Eine kleine .exe-Datei, die in der Konsole ausgeführt wird - von Microsoft !!!!
Warum zum Teufel nicht in den Supportseiten darauf verweisen?
Naja....

1.)Laden der devcon.exe

19
20

2.) Entpacken in das Stammverzeichnis (in den meisten Fällen "C:")
3.) CMD mit Adminrechte starten: Start --> CMD eingeben --> Rechtklick --> als Administrator ausführen
4.) ins Stammverzeichnis wechseln: cd \
5.) Befehl eingeben: devcon remove *6TO4MP* (hierbei richtige Schreibweise beachten - kann sonst zu Fehlern und Abstürzen führen)
6.)warten... Es werden nun alle IPv6 Adapter gelöscht. Zum Schluss erscheint die Meldung "232 devices removed" (bei euch kann die Anzahl anders sein, bei mir waren es 289^^)
7.) Rechner neu starten und siehe da - auf die Freigaben kann man wieder zugreifen.

Bei mir hat es geholfen, ich hoffe es hilft euch auch.