Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gast
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    4.578

    Autos zu breit für linke Spur in Baustellen

    Auf der linken Spur in Baustellen auf der Autobahn dürfen wohl nur Autos fahren, deren Gesamtbreite inklusive Außenspiegel 2 Meter nicht übersteigt. Das ist aber bereits beim VW Golf der Fall. Diese Autos dürfen in Autobahnbaustellen nur rechts fahren:
    http://www.n-tv.de/auto/Viele-Autos-...le3590991.html

    Wer denkt sich so einen Schrott aus? Angenommen es würde sich alle daran halten, dann hätte man rechts kilometerlange Staus während links nur Smarts und andere rollende Schuhkartons fahren. Es kann mir doch keiner erzählen, dass das in iiiirgendeiner Art wünschenswert ist. Wer überholen kann bzw. es sich zu traut soll überholen, wer nicht fährt eben rechts.

    Passend dazu habe ich neulich im Radio auch einen "Experten" (ich glaub vom ADAC) gehört, der allen ernstes die Autofahrer aufgefordert hat, in Baustellen VERSETZT zu fahren weil die Spuren so eng sind. Manchmal frage ich mich echt, was für Drogen sich einige einwerfen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von senior
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    357
    Hallo dude,

    wenn du mal genau hinschaust fahren doch die Autos in den Autobahnbaustellen heute schon versetzt insbesondere die breiten Limusinen von Mercedes und BMW mit ihren alten Opas drin.

    Gruß senior
    Das schönste Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde (Senior)

  3. #3
    Gast
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    4.578
    Hab ich ehrlich gesagt noch nicht beobachtet. Ist ja auch gar nicht drin, wenn ein schnellerer von hinten kommt und der Vordermann eiert auf der Mittellinie rum - das gäbe ein einziges Gehupe und Gedrängel, meiner Meinung nach zurecht.

  4. #4
    Administrator Avatar von Sturm
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    1.821
    haste deshalb nicht immer stau in baustellen ^^?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von lorie
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    101
    wenn sich einfach jeder an die vorgegebene geschwindigkeit in baustellen halten würde, sehe ich eh keinen sinn darin eine linke spur einzurichten. wer soll denn da fahren? die chaoten die in der baustelle geblitzt werden wollen?
    also wenn ihr ein auto seht, das in der mitte mit 80 oder 60 fährt und dahinter eine hupende schlange, wisst ihr, dass ich gerade unterwegs bin...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Badkapp
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Baden
    Beiträge
    486
    die 2. Spur is deswegen sinnvoll weil man damit Stauverhindert, auch wenn jeder nach vorschrift fahren würde. Is ja klar, gleiche Anzahl an Autos auf 2 Spuren sind weniger anfällig Stau zu verursachen als nur eine. Außerdem kann man dann ausweichen wenn eine Spur blockiert wird.
    Wenn allzu früh der Morgen graut ist der ganze Tag versaut.

  7. #7
    Gast
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    4.578
    Eben, so wie Badkapp sagt ist es.

    @Sturm
    Stau gibt's nur, wenn deine Freundin unterwegs ist :P
    Wer langsam fahren will kann das ja. Auf Landstraßen. Und auf der Autobahn meinetwegen rechts hinter LKWs, aber nicht in der Mitte und nicht links. Ist in der StVO auch so geregelt --> Rechtsfahrgebot & nicht ohne Grund langsam fahren --> dem fließenden Verkehr anpassen. Kam auch gerade wieder letzten Sonntag in Grip. Die sollten die ganzen Schleicher die nicht rechts fahren viel härter bestrafen. Würden die nämlich rechts fahren, müsste nicht gedrängelt werden und es gäbe gar nicht die Möglichkeit rechts zu überholen, vgl. Ursache vs. Folge.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    62
    Also die Linke Spur ist schon Sinnvoll allerdings versteh ich die Leute nicht die in der Baustelle 120 fahren wollen. Gerade vorgestern bin ich in die Baustelle rein gefahren und war auf der linken Spur, 80 erlaubt, rechts eine durch gezogene Linie. Plötzlich taucht hinter mir so ein Affe auf der mir Lichthupe gibt und mir den Vogel zeigt und Zeichen gibt ich soll doch rechts rüber fahren.
    Aber glaubt jetzt nicht ich hätte das gemacht bin schön zwischen 80-90 gefahren und links geblieben, da ich immer noch schneller war als so mancher LKW.
    Als er dann die Chance hatte ist er auch nach rechts gefahren und sowas kann ich nicht verstehen.
    Bei den Leuten sollte man doch was machen. Gegen die die Andere nervös machen und zum schneller fahren verleiten obwohl es vill noch fahr Anfänger sind und dann Unfälle passieren.

Ähnliche Themen

  1. Japaner hängen deutsche Autos wieder ab
    Von Mr.XaXa im Forum KFZ Area
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 14:12
  2. Chaos-Nacht mit fünf gestohlenen Post-Autos
    Von Mr.XaXa im Forum Klatsch & Tratsch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 17:33
  3. kauft niemals china autos
    Von vincentI im Forum KFZ Area
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 13:54
  4. Zodiac - Die Spur des Killers
    Von Mr.XaXa im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 00:34
  5. Frauen und Autos
    Von rolwf im Forum Spaß & Unterhaltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unsere Tipps: Handyvergleich | Tee Trinken | Stadtreisen Deutschland
android-magazine.de
Powered byvBSocial.com