PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3D-Fernsehen - Demokanal auf Astra 23,5 Grad Ost



Mr.XaXa
05.05.2010, 12:10
Frei zu empfangener 3D-Demokanal von SES Astra

Der von SES Astra gestartete Demonstrationskanal für 3D-Fernseher ist ab sofort frei zu empfangen. Der 3D-Demokanal soll vor allem Händlern dabei helfen, Fernseher mit Stereoskopiebrillen leichter zu verkaufen.

Satellitenbetreiber SES Astra hat die Übertragungsdaten für den 3D-Demokanal anlässlich der Kabel-, Breitband- und Satelliten-Fachmesse Anga Cable am 4. Mai 2010 bekannt gegeben. Der 3D-Demokanal ist über die Astra-Orbitalposition 23,5 Grad Ost frei zu empfangen. In einem ersten Schritt sollen darüber Händler und Installateure mit hochwertigen 3D-Inhalten wie Sport, Musik und Entertainment versorgt werden.

Die genauen Daten lauten:
Satellit: Astra 1E (später: Astra 3B)
Position: 23,5 Grad Ost
Transponder: 3.204
Frequenz: 11,778 GHz
Polarisation: Vertikal
Symbolrate: 27.5 MS/s
Modulation: DVB-S2 QPSK
FEC: 9/10
Pilots: aus

Auch Eutelsat bietet einen eigenen Demo-Fernsehkanal (All-3D). Er ist seit März 2009 über Eurobird 9A auf der Orbitalposition 9 Grad Ost zu empfangen und richtet sich ebenfalls primär an Händler. (ck)

QUELLE (http://www.golem.de/1005/74917.html)

Brauch ich nicht ^^

DeathAngel
05.05.2010, 14:05
Wir ham eh Kabel ^^

senior
17.05.2010, 16:18
Original von DeathAngel
Wir ham eh Kabel ^^

Hallo DeathAngel,

da ich im Spätsommer umziehe bekomme ich dort dann Kabel. Bisher habe ich ASTRA-Sateliten-Empfang.

Nun meine Fragen:

Wenn ich nur den "normalen" Kabelempfang freischalten lasse, wie viele Fernsehsender und ggf. wleche kann ich dann normaler Weise Empfangen?

Benötige ich dazu einen zusätzlichen Receiver oder geht das direkt mit Antennenkabel in Buchse und in den Fernseher so wie früher bei der terrestrischen Antenne?

Kann ich mit dem normalen Kabelempfang durch ein Antennenkabel in Buchse und Radio auch weitere Radiosender empfangen als normal und ggf. welche Sender zusätzlich?

Würde mich freuen, wenn du mir die Fragen beantworten könntest, da ich mit Kabelempfang überhaupt keine Erfahrung habe.

Vielen Dank im Vorraus senior

DeathAngel
17.05.2010, 19:01
Sorry hab damit auch keine weitere Erfahrung...

Ich weiß nur das es ohne Receiver funktioniert, aber was dahinter steckt weiß ich nicht meine Freundin hats halt schon immer...

Empfang ist so lala bisher kriegen wir nichtmal den neuen SIXX Sender rein ansonsten wüsst ich nix was fehlt...

Mr.XaXa
17.05.2010, 19:15
Kabel geht auch (noch) ohne Receiver, allerdings können wir mit unserem Uralt-TV dann die Kanäle nicht sortieren. Außerdem braucht man für den digitalen Empfang, was wohl Standard wird, dann doch einen Receiver. Kostenpunkt war glaub 100€.

Der Receiver hat einen EPG, electronic program guide, sprich eine integrierte TV-Zeitschrift die viel besser und vor allem schneller ist als der alte Videotext. Außerdem lässt sich alles komfortabel einstellen.

Großer Schwachpunkt: Bei uns löscht sich die Anordnung der Programme ständig, muss man dann alles neu einlesen und neu sortieren. Scheint aber hier ein lokales Problem zu sein, eine Freundin hatte genau das gleiche problem als sie hier ums Eck gewohnt hatte.

Radioempfang geht auch, haben das aber nicht über ein externes Gerät laufen, nutzen den auch nie. Wenn man TV laufen lässt, kann man auf jedenfall auf Radio umschalten, hat man halt ein Standbild und hört über die angeschlossen Boxen Radio.

Empfangen tun wir alles, was wichtig ist, sprich die ARD, ZDF (gut, die sind nicht wichtig ^^), RTL, Pro7, Vox usw., also die großen auf jedenfall. Zusätzlich gibt's noch ZDF Dokukanäle und so Zeug falls dich das interessiert. Und uuunzählige ausländische Sender. Einige interessante Musiksender gibt es, wo im Gegensatz zu MTVIVA auch tatsächlich Musikclips kaufen.

Kann man alles in allem so lassen, für mich als Wenigglotzer allemal ausreichen dund überdimensioniert; ich gehört allerdings auch zu den leuten, die ohne weiteres auf einen TV komplett verzichten könnten. Hab auch keinen bei mir im Zimmer, wenn's extrem hoch kommt schau ich 4-5 Stunden die Woche TV.

senior
17.05.2010, 19:15
Hallo DeathAngel,

danke für deine schnelle INFO.

Frage mal die Anderen ob sie Erfahrung mit Kabelempfang haben?


Könnt ihr mir meine Fragen s.O. genauer beantworten?

DeathAngel
17.05.2010, 19:25
Mein Papi hat auch nen digitalen Receiver aber der schaut nur ARD und ZDF :D Der Rest sind eh fast nur wiederholungen und Müll :D

Aber was ich sagen wollt... Die EPG Funktion ist klasse find ich toll, aber nur deshalb nen Receiver kaufen... Nein Danke...

Mr.XaXa
17.05.2010, 19:25
Ein bisschen bin in meinem beitrag über deinem schon drauf eingegangen, wir haben hier ab und zu das Problem, dass wir keine EPG Infos mehr reinkriegen und der Receiver resettet werden muss - aber wie gesgat scheint das ein lokales problem zu sein.

Der EPG wird sonst nachts aktualisiert und so mit frischen Daten gefüttert, Firmware Update geht so auch automatisch und kostenfrei.

Der Empfang an sich ist super, man muss keine Antenne einrichten usw., einfach Stecker rein und losglotzen. Wenn es mal heftig in Deutschland stürmt kommt es zu Aussetzern, aber das ist sehr sehr selten und bei einer Antenne ist das wohl nicht groß anders.

DeathAngel
18.05.2010, 17:41
Naja Satelit macht ja bei stärkerem Wind schon üble Probleme xD

Zumindest wenn man paar Bäume in der Nähe hat...

Also Kabel ist da sicher um 90% zuverlässiger...