PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Varg Vikernes



Rock'n Rolla
18.09.2009, 20:00
da ich erst seit neuem wieder aktiv bin muss ich jetzt ma einfach wieder hier bissl alles aktualisieren.

Varg Vikernes - ist dieses jahr entlassen worden.
welch fest für die rechten.

ich bin gespannt was bzw ob er überhaupt noch einfluss in richtung BM oder NSBM haben wird, laut eigenen angaben arbeitet der herr rechtsradikal ja an neuem burzum gedöhns und will neue bücher schreiben. fragt sich ob sich damit die NSBM jetzt neu formieren wird oder ob er einfach weiter dahinvegetiert.

meien befürchtung läuft eben in die richtung das mit seiner freilassung der NSBM einen massiven aufschwung erhält und damit der BM gänzlich in verruf gerät. noch dazu das der herr auch in vielen andern bands mitgewirkt hat und vllt jetzt sein gedankengut in neuen dimensionen verbreitet.

für alle die nicht wissen wer Varg Vikernes ist wiki - Varg Vikernes - die symbolfigur des rechtsradikalen metals

Mr.XaXa
18.09.2009, 20:35
Ich kenn mich jetzt in der NSBM/Metalszene allgemein nicht aus, aber Nachahmer wird's da doch auch geben, sprich die NSBM-Szene hängt nicht von Vikerns Freilassung ab. Klar, das erzeugt jetzt vlt. einen kurzfristigen Hype, aber ob der auf Dauer was bewirkt wage ich zu bezweifeln.

Der Sänger von Landser (die ich an dieser Stelle einfach mal als führende RAC-Band definiere) saß auch schon im Knast weil er wohl mit dem KKK gefeiert hat. Das hat der RAC-Szene aber auch kein Abbruch getan, statt dessen gibt es ständig neue Bands die ihre Hassparolen durch die Gegend posaunen.

Rock'n Rolla
18.09.2009, 20:52
jow hasch scho recht ^^
ich befass mich eben gern mal mit dem scheiß um mich davon abzugrenzen ...bin ja net rechts nur um das nochmal zu unterstreichen ...sollten eg alle wissen die mich kennen ^^

der kerl is halt son kleiner mythos da oben in norwegen gerade weiler seinen freund und bandkollegen zerlegt hat.
und seine ansichten sind eben auch so grenzwertig, der versucht sich gekonnt vom nationalsozialismus abzugrenzen steht aber offen zum rassismus/faschismus und generell gegen die welt. der kommt mir bissl vor wien kleines kind dem man zuviel einfluss gegebn hat und gesagt hat hier hast du waffen und einfluss tob dich aus